SIRT bei hochgradigem V.a. multifokales HCC-Rezidiv

von Dr. ... (deaktiviert) (Psychosomatische Medizin und Psychotherapie) am  11. März 2014
SIRT bei hochgradigem V.a. multifokales HCC-Rezidiv
Ich greife einen bereits früher dargestellten Fall aus meinem Bekanntenkreis noch einmal auf. Patient männlich, Jg. 1956, Z.n. Resektion Leber-Segment III 01/2014, angiographisch am 04.02.14 im rechten Leberlappen mehrere HCC-suspekte Herde; Z.n. atypischer Leberresektion Segment IVa und CHE 06/2013, pT1, pNX, G2, L0, V0, R0; Chronische Hepatitis C, Genotyp 1, ED 1995; Z.n. zweimaliger erfolgloser antiviraler Therapie; gelistet zur LTX seit 2013. Leberzirrhose CHILD A. Am 04.03.14...
SIRT bei hochgradigem V.a. multifokales HCC-RezidivRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 647   Teilnehmer: 8   Kommentare: 30
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen