Sind Sie ein Psychiater, Psychotherapeut oder Hausarzt,der ADHS bei Erwachsenen nicht wahrnimmt?

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  23. Februar 2018
Sind Sie ein Psychiater, Psychotherapeut oder Hausarzt,der ADHS bei Erwachsenen nicht wahrnimmt?
Dann schauen Sie dieses neue Video an und fangen Sie bitte an dieses sehr häufige Störungsbild kennenzulernen. Sie haben diese Patienten sehr häufig vor sich, bleiben Sie nicht bei den Diagnosen Depression,Angsterkrankung oder Suchtproblem hängen. Im Hintergrund ist nicht selten ein unbehandeltes und unerkanntes ADHS! Starten Sie mit dem Video aus der 3SAT-Sendung vom 22.2.18. www.3sat.de/mediathek/?mode=pl... Bei Fragen können Sie mir auch eine Email...
Sind Sie ein Psychiater, Psychotherapeut oder Hausarzt,der ADHS bei Erwachsenen nicht wahrnimmt?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2059   Teilnehmer: 8   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?