Silikon von Ohrabdruck-Material im Mittelohr bei einem 4 Jahre alten Kind: Vorgehen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde) am  27. August 2015
Silikon von Ohrabdruck-Material im Mittelohr bei einem 4 Jahre alten Kind: Vorgehen?
Retrospektiv wurde bei einem ca. vier Jahre alten Mädchen vor einem Jahr bei liegenden Paukenröhrchen ein Abdruck für eine Schwimm-Otoplastk vorgenommen. Dabei kam es - so meine Annahme - zum Eindringen der Abdruckmasse durch das Lumen des Röhrchens in das Mittelohr. Der Lokalbefund vor einer Ohrinspektion mit geplanter Entfernung des Fremdkörpers zeigte einen Stift (im Nachhinein) das Material im Lumen. Nach Entfernen (die Idee/Hoffnung war, dass es sich nur um...
Silikon von Ohrabdruck-Material im Mittelohr bei einem 4 Jahre alten Kind: Vorgehen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 204   Teilnehmer: 7   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden