"Sie können doch Ihre Mutter nicht verhungern / verdursten lassen...!!"

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Gastroenterologie) am  12. Juni 2009
"Sie können doch Ihre Mutter nicht verhungern / verdursten lassen...!!"
Ein schlimmes und leider immer noch von Nichtwissen getragenes Argument für die Anlage einer PEG - Sonde im fortgeschrittenen Stadium der Demenz! Aus aktuellem Anlass ist hinzuweisen auf die NEUE, sehr hilfreiche Handreichung bei der verantwortungsvollen Entscheidung für Angehörige, Pflegende und Haus- wie Klinikärzte. Der Ethikrat des DCV Paderborn hat aktuell zu dem besonderen Problem "Was tun bei der Nahrungsverweigerung fortgeschritten dementer Patienten?" Siehe...
"Sie können doch Ihre Mutter nicht verhungern / verdursten lassen...!!"Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Ernährung, Demenz, Entscheidungshilfe für Angehörige, Pflegende und Ärzte
Fachgebiet: 
Leser: 648   Teilnehmer: 15   Kommentare: 52
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen