Sex & Chemotherapie

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  10. Februar 2014
Sex & Chemotherapie
Ich bin von einer Patientin gefragt worden, ob sie während der Chemotherapie Sex haben kann. Die Frage würde man reflektorisch erst mal mit "ja, wenn sie darauf Lust haben" beantworten. Aber jetzt mal ganz konkret: 1) Sind im vaginal Sekret (od. bei Männern im Ejakulat) Zytostatika nachweisbar? 2) Und ist daher der Gebrauch von Kondomen empfohlen? 3) wie sieht es aus mit Speichel? 4) betrifft das jedes Chemotherapeutikum od. gibt es da Unterschiede (Platine,...
Sex & ChemotherapieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1500   Teilnehmer: 11   Kommentare: 29
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?