Sekundärprophylaxe nach Schlaganfall mit Aggrenox

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  17. September 2007
Sekundärprophylaxe nach Schlaganfall mit Aggrenox
Ein Patient bekam zur Sekundärprophylaxe nach Schlaganfall nur 2 Kapseln Aggrenox, das entspricht 2 x 25 mg ASS (und 2 x 200 mg Dipyridamol ret.) pro Tag. Da dies meines Wissens nach nicht ausreichend wirksam ist, gab ich ihm noch 50 mg ASS dazu.
Sekundärprophylaxe nach Schlaganfall mit AggrenoxRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Aggrenox, Schlaganfall, Aspirin, ASS, Sekundärprophylaxe nach Schlaganfall
Fachgebiet: 
Leser: 40   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen