Seit der Menopause an warmen Tagen Schweißausbrüche nur im Gesicht.

von  Mitglied Dr. ... (Urologie) am  29. August 2016
Seit der Menopause an warmen Tagen Schweißausbrüche nur im Gesicht.
57-jährige, gesunde Patientin klagt seit der Menopause über starkes Schwitzen und Hitzegfühl im Gesicht an warmen Tagen. Der Kopf ist hochrot, Belastungen kaum möglich. Der übrige Körper scheint nicht zu schwitzen und ist trocken. Bis auf L-thyroxin 50 und aktuell wegen Vit D-Mangel Vigantoletten keine Medikation. Klinisch sonst unauffälliger Befund. Labor und Urin unauffällig. Wer kennt solche Fälle und Therapiemöglichkeiten? Alles
Seit der Menopause an warmen Tagen Schweißausbrüche nur im Gesicht.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2559   Teilnehmer: 28   Kommentare: 49
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?