Sehkraftverminderung bei kieferorthopädischer Behandlung

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  29. April 2017
Sehkraftverminderung bei kieferorthopädischer Behandlung
Liebe Kollenschaft! Eine Patientin (35a) meldet mir einseitigen Sehschärfeverlust (Behandlungseite) seit dem Beginn einer festsitzenden Behandlung. Aus kosmetischen Gründen sind derzeit nur 16,15,14,13 beklebt (13 soll etwas distalisiert werden bevor die komplette Beklebung startet). Ist jemandem ähnliches untergekommen?
Sehkraftverminderung bei kieferorthopädischer BehandlungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2309   Teilnehmer: 25   Kommentare: 34
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ferndiagnose A. Merkel?
Kompatibilität Kodak Carestream 8000 mit Windows 10
Laserbeauftragter