Sedasys® System: Ersetzt bald eine Maschine den Anästhesisten?

18. Dezember 2015
Sedasys® System: Ersetzt bald eine Maschine den Anästhesisten?
In den USA kommt das computergestützte Anästhesiesystem Sedasys® bei leichter bis mittlerer Sedierung bereits zum Einsatz. Das System, das dosiert Propofol freisetzt, übernimmt das Monitoring physiologischer Parameter. Durch den ausgetüftelten Algorithmus zur Propofolfreigabe begrenzt das System die Tiefe der Sedierung, verhindert eine Übersedierung und schlägt Alarm, falls es zu einem Abfall der Sauerstoffsättigung oder einer Apnoe kommt. Derzeit...
Sedasys® System: Ersetzt bald eine Maschine den Anästhesisten?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1442   Teilnehmer: 12   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge