schwierige Blutdruckeinstellung

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  11. Januar 2010
schwierige Blutdruckeinstellung
liebe Kollegen, ich möchte heute einen Fall vorstellen, der mir ein wenig Probleme macht. ein 32-jähriger Patient mit mäßigem Übergewicht (BMI 30) und einem Drogenproblem (Cannabis, Extasy) leidet seit Jahren unter Hypertonie. Bei seinem vorherigen Hausarzt wurde er eingestellt auf Felodipin 10mg tgl und CoAprovel (Irbesartan 300mg/HCT 25mg). Er hat den Wohnort gewechselt und ist nun bei mir gelandet, um seinem Drogenmilleiu zu entkommen und gibt (m.E. glaubhaft) an,...
schwierige BlutdruckeinstellungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 317   Teilnehmer: 11   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen