Schwerstbehinderte Trisomie 21-Patientin mit chronischer Niereninsuffizienz bei Uretherstrikturen bds. und kritischem Untergewicht

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  27. Februar 2014
Schwerstbehinderte Trisomie 21-Patientin mit chronischer Niereninsuffizienz bei Uretherstrikturen bds. und kritischem Untergewicht
Schwierige Konstellation: kindlich wirkende 50 j. Patientin mit schwerster Minderbegabung bei Trisomie 21, Verhaltensauffälligkeit, Autoaggression, keine verbale Kommunikation möglich, Versorgung ausschließlich i. R. von Hausbesuchen, verweigert jegliche Nahrungsaufnahme, trinkt nicht mehr, immer schon Untergewicht (35-43 kg, 140 cm Körpergröße, Krea schwankend über Jahre zw. 0,9 bis 1,3 (einmalig 1,5), Cystatin C einmalig gemessen mit 1,3), jetzt kritische...
Schwerstbehinderte Trisomie 21-Patientin mit chronischer Niereninsuffizienz bei Uretherstrikturen bds. und kritischem UntergewichtRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 413   Teilnehmer: 6   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden