Schwere Pankolitis

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  12. Februar 2016
Schwere Pankolitis
Wie sollte man die Therapie eskalieren oder umstellen bei einem Patienten mit einer schweren Pankolitis, der auf Mesalazin allergische Hautsymptome bietet und bei dem die begleitende Humira-Therapie nicht den gewünschten Erfolg zeigt? Ausserdem zeigt er seit etwa der 5. Antikörperspritze erhebliche Lokalreaktionen an der Einstichstelle trotz fachgerechter Anwendung.
Schwere PankolitisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 248   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online