Schwere Hautläsionen bei Lupus erythematodes

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  10. April 2010
Schwere Hautläsionen bei Lupus erythematodes
71-Jährige Patientin seit 25 Jahren L.E. Therapie mit Chloroquin, Prednisolon (5mg tgl), bisher MTX 20 mg/Wo - vor 3 Monaten umgestellt auf Azathioprin 2 x 50 mg wegen V.a. Vaskulitis (Rheumat. Ambulanz einer Uniklinik), keine Befundänderung. Im Schulterbereich mit Oberarmen und Rücken, teils auch an den Beinen grosse flächige schwere Hautläsionen st Jahren mehr oder weniger stark. Hochschmerzhaft, Erscheinungsbild gerötet, nässend, wie bei einer Verbrennung...
Schwere Hautläsionen bei Lupus erythematodesRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Lupus erythematodes, Hautläsionen
Fachgebiet: 
Leser: 194   Teilnehmer: 10   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen