Schwangerschaftsabbruch bei HIV?

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  18. August 2008
Schwangerschaftsabbruch bei HIV?
Bei einer 25jährigen Patientin wurde in der 10. Schwangerschaftswoche jüngst festgestellt, dass sie HIV positiv ist. Sie fragt jetzt, ob es besser ist, eine Abtreibung vornehmen zu lassen. Ihr betreuender Gynäkologe befindet sich derzeit im Urlaub. Wie ist die allgemeine Empfehlung bei HIV-positiven Schwangeren? Rät man diesen zum Abbruch oder nicht?
Schwangerschaftsabbruch bei HIV?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: HIV positiv, AIDS, Schwangerschaftsabbruch
Fachgebiet: 
Leser: 125   Teilnehmer: 7   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online