Schwärzung in Patientenakten: Wie gehen Sie mit Angaben um?

19. Dezember 2017
Schwärzung in Patientenakten: Wie gehen Sie mit Angaben um?
Wenn Patienten ihre Patientenakte ausgehändigt haben möchten, sei es bei einem Arztwechsel oder gar beim Verdacht auf einen Behandlungsfehler, können Ärzte für bestimmte Passagen die Einsicht verweigern. Allerdings nur in begründeten Ausnahmefällen. Über deren Definition gibt es jedoch immer wieder gerichtliche Auseinandersetzungen. In Bayern haben sich das Gesundheitsministerium und die Ärztekammer darauf geeinigt, dass der Schutz des...
Schwärzung in Patientenakten: Wie gehen Sie mit Angaben um?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 6469   Teilnehmer: 17   Kommentare: 24
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze