Schulphobie

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  21. September 2008
Schulphobie
Eine überfürsorgliche Mutter, Unternehemersgattin, kommt im Schnitt alle zwei Wochen mit ihrer achtjährigen Tochter mit "Problemen aller Art": Bauchweh, Übelkeit, Kopfschmerzen... Interessant dabei ist, dass sie in den Ferien nie in die Sprechstunde kommen. Seit die Schule vor ein paar Wochen wieder begonnen hat, ist dies wieder regelmäßig der Fall. Ich vermute deshalb, dass es sich bei dem Mädchen um eine Schulphobie handelt: Denn sie hat keine...
SchulphobieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Schulphobie, keine Lernstörung, Somatisierungszeichen
Fachgebiet: 
Leser: 126   Teilnehmer: 5   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund