Schmerz(Tagebuch)-Apps?

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  28. Dezember 2016
Schmerz(Tagebuch)-Apps?
Verwendet jemand Schmerzapps, in denen der Verlauf dokumentiert wird? Mit welchen Produkten haben Sie gute Erfahrungen gemacht, auch bezüglich "Lesbarkeit" durch Kollegen? Ich habe einen schmerzgeplagten Patienten, bei dem sich die "Therapie" bislang auf heftige Dosen von Metamizol und Ibuprofen 600 (je 3x/d) beschränkt, und jetzt sind anscheinend Opioide im Gespräch - die der Patient nicht möchte. Am liebsten sähe ich ihn mal von einer...
Schmerz(Tagebuch)-Apps?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1246   Teilnehmer: 8   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen