Schlankheitswahn

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  6. April 2009
Schlankheitswahn
Ich erlebe es tagtäglich, dass immer mehr Patienten in einen richtigen Schlankheitswahn verfallen, obwohl sie von dem erstrebenswerten Normalgewicht nicht viel abweichen und auch sonst keine Risikofaktoren bieten. Durch die Medien werden derartige Verhaltensweisen unterstützt - man ist auf dem besten Weg, den Patienten Schuldgefühle einzureden und hier einfach in übertriebener Art zu agieren. Ich selbst bin auch ein grosser Verfechter des Idealgewichtes, rate zum...
SchlankheitswahnRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Gewichtsreduktion - und seine Gefahren
Fachgebiet: 
Leser: 181   Teilnehmer: 9   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Vaginal-/Cervixschleimhaut entzündet: massenhaft Granulozyten aber kein nachweisbarer Erreger
Im Prinzip ja, wie Radio Eriwan antworten würde: BKK Nordwest Statistik . /. Gemeinsame Pressemitteilung der DGCH und BDC zum aktuellen Krankenhaus-Report 2017 und Mindestmengenregelungen
Urbach-Wiethe-Syndrom oder Lipoidproteinose - Wer kennt ein Kompetenzzentrum?
Urbach-Wiethe-Syndrom oder Lipoidproteinose - Wer kennt ein kompetentes Therapiezentrum?
Chronisch rekurrierende multifokale Osteomyelitis
Wieder mal: Leichenschau