Schlafen Tag und Nacht

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  24. November 2012
Schlafen Tag und Nacht
Mein mittlerweile 19 ? jähriger Neffe leidet seit seinem 8.Lebensjahr an Fieberattacken, bis 42°, natürlich im Rahmen von Infekten aber auch nach starker körperlicher u psychischer Belastung (auch positiver ? Freude auf Ferienlager), muss dann lange schlafen u das Fieber ist weg. Er besuchte das Gymnasium, war ohne große Anstrengung ein recht guter Schüler und in seiner Freizeit ein guter und intensiv trainierender Kletterer mit äußerst rigidem Trainings-...
Schlafen Tag und NachtRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1120   Teilnehmer: 25   Kommentare: 57
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen