Schimmelpilz-Allergie bei Kindern

von  Mitglied Dr. ... (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde) am  30. Juli 2008
Schimmelpilz-Allergie bei Kindern
Meines Erachtens wird die Bedeutung von Schimmelpilz- und Hausstaubmilben- Allergien v.a. im Kindesalter überschätzt. Vielfach werden Ergebnisse einer Prick- oder Scratchtestung als tatsächliche Allergie fehlinterpretiert, da hierbei lediglich eine vorhandene Sensibilisierung angezeigt wird. Nasale / bronchiale Provokationstestungen unterbleiben häufig. Wie sehen es die Kollegen, insbesondere auch Pädiater und Lungenfachärzte?
Schimmelpilz-Allergie bei KindernRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Schimmelpilze, Krankheitsbilder bei Kindern, Epidemiologie
Fachgebiet: 
Leser: 55   Teilnehmer: 3   Kommentare: 3
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online