Schaden durch Verzicht auf Hörgerät?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Öffentliches Gesundheitswesen) am  20. April 2012
Schaden durch Verzicht auf Hörgerät?
Werte Kolleginnen und Kollegen, bei vorliegendem Befund einer bds. C5 - Senke mit deutlicher Sprachverständnisminderung möchte die Patientin keine Hörgeräteversorgung, da sie sich selbst nicht eingeschränkt fühlt. Einer kurzen Zeitungsnotiz heute war zu entnehmen, dass das Nichttragen von Hörgeräten einer dauerhaften Schaden verursacht. Wird durch Nichttragen von Hörgeräten ein Schaden - und wenn ja welcher - verursacht?
Schaden durch Verzicht auf Hörgerät?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 146   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge