Säugling mit persistierender Urtikaria

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  13. März 2017
Säugling mit persistierender Urtikaria
Liebe Kolleginnen und Kollegen, mich beschäftigt der Fall eines jetzt fünf Monate alten Säuglings, der etwa zwei Tage nach Verabreichung der ersten 6-fach Impfung (Infanrix Hexa) eine Urtikaria entwickelte, die nun seit gut fünf Wochen persistiert. Das Baby wurde in der 34 SSW geboren, hatte bisher keine Infekte und entwickelte sich sehr gut. Es wurde nicht gestillte und erhielt bis zum Auftreten der Symptomatik Aptamil Pre, welche die Mutter dann auf Aptamil Pre HA...
Säugling mit persistierender UrtikariaRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1213   Teilnehmer: 15   Kommentare: 30
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen