ROTE LISTE - zunehmend lückenhaft

von  Mitglied Dr. ... (Neurologie) am  19. Oktober 2016
ROTE LISTE - zunehmend lückenhaft
Die Rote Liste war mal das vollständige Verzeichnis der in Deutschland zugelassenen Medikamente, Inzwischen verzichten offenbar viele Hersteller dort auf den kostenpflichtigen Eintrag. Damit wir sie zunehmend unbrauchbar für schnelles nachschlagen. Was ist die Alternative, wenn man keine Liste in einer Praxissoftware hat? Das Internet und Wikipedia?
ROTE LISTE - zunehmend lückenhaftRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3140   Teilnehmer: 22   Kommentare: 30
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?