Rollatoren

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  15. Mai 2017
Rollatoren
Mir fällt auf, dass Bürgersteige und Fußgängerzonen zunehmend mehr von Menschen bevölkert sind, die einen Rollator vor sich herschieben. Und ich habe den Eindruck, dass deren Nutzer immer jünger und weniger offensichtlich gehbehindert sind. Täusche ich mich oder hat sich tatsächlich die Verordnungspraxis von Orthopäden verändert? Lieber einen Rollator verschreiben als dem Patienten zuzumuten, mit krankengymnastischen und sporttherapeutischen...
RollatorenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1571   Teilnehmer: 32   Kommentare: 66
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen