RLS bei Kindern

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  22. Februar 2015
RLS bei Kindern
Ich habe die Nachfrage einer Mutter eines sonst gesunden 9-jährigen Mädchens zur medikamentösen Therapie einer RLS-Symptomaik. Dieses Problem ist bereits zweimal bei Langstreckenflügen aufgetreten. Lediglich die sicherlich nicht indizierte Gabe von Nurofen-Saft brachte leichte Linderung bzw. führte zum Schlaf. Nun ist ein weiterer Flug aus familiären Gründen, die Großeltern Leben in Peru, geplant. Hat jemand Erfahrung? Wäre eine punktuelle Therapie
RLS bei KindernRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 444   Teilnehmer: 6   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen