Risikoparameter Lipide -lipo a-

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  13. Mai 2009
Risikoparameter Lipide -lipo a-
Mein Patient, 62 J. hatte als "gerade Rentner" und Dauer-Tennisspieler einen Myokardinfarkt. Alle Risikoparameter waren eher im diskreten Bereich vorhanden (Rauchen nach dem Sport, regelmäßige Fettreiche Kost bei leicht erhöhten Lipiden, normaler Blutdruck, eher diskretes Übergewicht mit einem BMI von 27-28. Nach entsprechender Akut- Behandlung mit minimalem Herzmuskelschaden erneute Einstellung im niedrig Risikobereich. Trotzdem erneutes akutes Myokardsyndrom mit...
Risikoparameter Lipide -lipo a-Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Allgemeinmedizin, Innere, Endokrinologie, Kardiologie, Komplementärmedizin
Fachgebiet: 
Leser: 226   Teilnehmer: 8   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Nach Londoner Anschlag werden Ärzte als Helden gefeiert: Wünschen Sie sich auch hier mehr Wertschätzung Ihres täglichen Einsatzes?
Arbeitsbelastung im hausärztlichen MVZ
Rezept Osteopathie
Abrechnung immunologischer stuhltest als Schnelltest Igel
PUPP-Syndrom -> Entwicklung des Kindes??
Suche Argumente für die Prüfungsstelle bei überschrittener Höchstdosis