Rhizarthrose - gehäuft bei Erzieherinnen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  18. Januar 2016
Rhizarthrose - gehäuft bei Erzieherinnen?
In der allgemeinärztlichen Praxis nimmt die Rhizarthrose hinter der Cox- und Gonarthrose einen deutlich geringeren Stellenwert ein. Als sich in der vergangenen Woche eine Patientin damit vorstellte, fiel mir auf, dass die wenigen klinisch relevanten Rhizartrosen, die ich überblicke, fast ausschließlich bei Erzieherinnen oder Grundschullehrerinnen auftraten. Vielleicht sitze ich ja einfach einem Kausalitätsbedürfnis auf. Falls jedoch Kollegen ebenfalls diese Beobachtung...
Rhizarthrose - gehäuft bei Erzieherinnen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1160   Teilnehmer: 11   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen