REM-Schlafstörung

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  17. Februar 2019
REM-Schlafstörung
Wer kennt sich aus mit REM-Schlafstörungen? Die REM-Schlafstörung ist ein Frühzeichen. REM ist die Abkürzung für "Rapid-Eye-Movement". Schnelle Augenbewegungen vollführen alle Schläfer während der nächtlichen Traumphasen. Bei Gesunden ist die quergestreifte Muskulatur oder Bewegungsmuskulatur während des REM-Schlafs komplett gelähmt. Bei Menschen mit einer REM-Schlafstörung ist dieser Schutzmechanismus gegen Verletzungen...
REM-SchlafstörungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 916   Teilnehmer: 13   Kommentare: 27
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online