Reizhusten bei Schwangerer

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Neonatologie) am  19. März 2009
Reizhusten bei Schwangerer
eine Patientin, die im ersten Trimenon schwanger ist, leidet im Rahmen eines viralen Infektes der oberen Luftwege unter einem massiven Reizhusten, der zT bis zum Erbrechen führt (Pertussis-Schutz besteht). Laut Roter Liste darf man ja praktisch keinen der klassischen Hustenstiller verordnen. Hat jemand einen Vorschlag, was symptomatisch gut helfen könnte (neben den üblichen Massnahmen wie Feuchtinhalation mit NaCl etc.) ? Was kommt differentialdiagnostisch ausser dem beschriebenen...
Reizhusten bei SchwangererRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Reizhusten, Schwangere, Feuchtigkeitsinhalation, DD, Differentialdiagnose, differentialdiagnostisch
Fachgebiet: 
Leser: 341   Teilnehmer: 19   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?