Regressforderungen nach 7 Jahren

von  Mitglied Dr. ... (Anästhesiologie) am  29. April 2019
Regressforderungen nach 7 Jahren
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, es würde mich sehr interessieren, wer von Ihnen ähnliches erlebt oder gehört hat. Im Jahr 2011 wurden mein damaliger Praxiskollege und ich durch unwirtschaftliche Verordnung von Medikamenten auffällig, konnten durch Begründungen unserer Verordnungen einen Regress abwenden. Dagegen legte eine große Kasse Widerspruch ein, genau gesagt im April 2012. Jetzt nach 7 Jahren müssen wir uns einer Einzelfallprüfung unterziehen,...
Regressforderungen nach 7 JahrenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2690   Teilnehmer: 8   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen