Recht von Angehörigen auf Einsichtnahme der Krankenunterlagen bei Verstorbenen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  15. September 2008
Recht von Angehörigen auf Einsichtnahme der Krankenunterlagen bei Verstorbenen
Eine entfernt wohnende einzige Tochter fordert schriftlich in unfreundlicher Form Fotokopien der Krankenunterlagen Ihres kürzlich verstorbenen Vaters und auch Ihrer vor ca. 5 Jahren verstorbenen Mutter. Als Privatpatient haben beide alle wesentlichen Arztbriefe und Untersuchungsergebnisse bereits in Form von Kopien erhalten und müßten sich im Nachlaß finden.
Recht von Angehörigen auf Einsichtnahme der Krankenunterlagen bei VerstorbenenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Einsichtnahme der Krankenunterlagen bei Verstorbenen, Recht der
Angehörigen
Fachgebiet: 
Leser: 152   Teilnehmer: 6   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Darf der Internist Thorax-Röntgen befunden?
Honorarkürzung nach §95d: welche Härtefälle sind betroffen?
Versorgungswerk und BU-Versicherung
Zahlungsfrist bei Privatrechnungen
Akteneinsicht bzw. Überlassung im Krankenhaus
Zusammenlegung zweier Einzelpraxen