Rechenschwach - was tun?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  30. Januar 2010
Rechenschwach - was tun?
Dyskalkulie - Rechenschwäche - ist als isolierte schulische Minderleistung in Mathematik definiert. Oft produzieren rechenschwache Kinder nicht einfach Unsinn, sondern zeigen in ihren Fehlern eine verstehbare innere Logik. Beispielsweise werden Einer und Zehner oder ähnliche Ziffern wie 6 und 9 vertauscht. Die Rechenschwäche kann zu Angst führen - Angst vor Klassenarbeiten und Lehrern, vor den Misserfolgen in Mathematik, die sich immer wieder einstellen - obwohl vorher zu...
Rechenschwach - was tun?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Dyskalkulie, Rechenschwäche, Schule, Fehlentwicklung
Fachgebiet: 
Leser: 375   Teilnehmer: 12   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen