"Rapid cycler" ohne Manie oder Hypomanie?

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  6. November 2017
"Rapid cycler" ohne Manie oder Hypomanie?
Liebe Kolleginnen und Kollegen, zu mir in die Psychotherapie kommt eine Frau mit rezidivierender Depression, ich würde gerne wissen, ob jemand mit einem derartigen Verlauf etwas anfangen kann beziehungsweise Ideen dazu hat: 60-jährige Frau, leitende Funktion in einer großen Versicherung, gerne berufstätig, glücklich verheiratet, 17-j Sohn. Im Februar 2015 erste vital-depressive Phase mit über 4 Monate hinweg mit Aufenthalt im zuständigen ZfP. Auslösend...
"Rapid cycler" ohne Manie oder Hypomanie?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2275   Teilnehmer: 16   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen