Quecksilber aus Amalgam seit ungiftig. Amalgamentfernung sei Kunstfehler

von Dr. ... (deaktiviert) (Hygiene und Umweltmedizin) am  12. Oktober 2017
Quecksilber aus Amalgam seit ungiftig. Amalgamentfernung sei Kunstfehler
Prof. Reichl hat in der Apotheken Umschau (20 Millionen Leser) www.apotheken-umschau.de/Zaehn... behauptet: 1. dass aus den neuen Amalgamfüllungen kein Quecksilber frei würde 2. Das Amalgamentfernung ein Kunstfehler wäre 3. Das Amlagam ungiftig sei im Vergleich zu Komposites. Das auflagenstärkste Medium gibt immer Amalgamentwarnungen: www.presseportal.de/pm/52678/3... und lassen sich gut bezahlen:...
Quecksilber aus Amalgam seit ungiftig. Amalgamentfernung sei KunstfehlerRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 619   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?