Qualitätssicherung Sonographie durch KV - Datenschutz

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  3. November 2018
Qualitätssicherung Sonographie durch KV - Datenschutz
Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich bin von der KV aufgefordert wurden, für fünf namentlich genannte Patienten, bei denen ich die Nummer 33042 abgerechnet habe (Sonographie Abdomen), die Dokumentationen inklusive Anamnese, Befund, etc. der KV vorzulegen. Es geht um die Qualitätssicherung. Ich habe ehrlich gesagt datenschutzrechtliche Bedenken, wenn ich diese Daten nicht anonymisiert an die KV schicke. Wie seht Ihr das? Es geht mir hier nur um die Frage des Datenschutzes. Ich freue...
Qualitätssicherung Sonographie durch KV - DatenschutzRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1073   Teilnehmer: 8   Kommentare: 9
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen