QAT, KAT, KATH

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Psychiatrie und Psychotherapie) am  28. März 2013
QAT, KAT, KATH
Wer hat schon einmal Konsumenten der in Ostafrika (Somalia, Äthiopien, Jemen) üblichen Droge Qat (verschiedene Schreibweisen siehe oben) bezüglich ihres Konsums befragt? Was sagen sie zu Häufigkeit der Einnahme, Drogenwirkung, Abhängigkeitsentwicklung, unangenehmen Erfahrungen etc.? Wie wird die Wirkung im Vergleich zu Amphetaminen oder Kokain beurteilt. Die gängige Literatur kenne ich, aber Patienten habe ich kaum gesehen, wer kann helfen? Wie würden Sie das...
QAT, KAT, KATHRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 733   Teilnehmer: 13   Kommentare: 24
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen