Psychotherapie und Sexualmedizin

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  14. Oktober 2010
Psychotherapie und Sexualmedizin
Die ausgedehnte Diskussion über die Psychotherapie zeigt, wie brisant das Thema ist. Der viel beschimpfte Freud hat ja gemeint, dass die Sexualität im Leben und bei der Störungsentstehung eine gewisse Rolle spielt. Und ich möchte die Kollegen aller Geschlechter nun fragen, "Wie halten Sie es mit der Sexualmedizin?"
Psychotherapie und SexualmedizinRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Freud, Psychotherapie, Psychoanalyse, Sexualmedizin, Sexualpsychologie
Fachgebiet: 
Leser: 554   Teilnehmer: 13   Kommentare: 28
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen