Psychosomatisch?

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  4. Juli 2012
Psychosomatisch?
Ich möchte hiermit mal einen Fall vorstellen, der schon lange zurückliegt, nur mal so wegen der Kommentare: Patientin 20 Jahre, Studentin: Anamnese: in Aman (Jordanien) wurde in einem auf den ersten Blick sauberen Hotel eine komplette Reisegruppe bis auf 2 Teilnehmer krank (die beiden nicht erkrankten Teilnehmer hatten weder den Joghurt noch den verdünnten Orangensaft zu sich genommen)- alle anderen Teilnehmer erkrankten in unterschiedlichem Ausmaß (Vomitus und Diarhoe) ....
Psychosomatisch?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Enteritis, Meteorismus, Immodium
Fachgebiet: 
Leser: 1238   Teilnehmer: 23   Kommentare: 53
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen