Psychose ohne Medikation

von Dr. ... (deaktiviert) (Innere Medizin) am  13. August 2013
Psychose ohne Medikation
Ich habe eine Frage an die Kollegen, die mit psychiatrischen Patienten zu tun haben: und zwar, inwiefern die neue Gesetzgebung, die die medikamentöse Zwangsmedikation eingeschränkt hat, zu einer Änderung in der Arbeit mit Patienten geführt hat. Konkreter würde mich interessieren, wie viele psychisch Erkrankte jetzt ohne Medikation behandelt werden, welche Erkrankungen vorwiegend betroffen sind, wie die Verläufe und die stationäre Aufenthaltsdauer sich...
Psychose ohne MedikationRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 829   Teilnehmer: 15   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen