Psoriasis und Oralcortison

von  Mitglied Dr. ... (Neurochirurgie) am  21. Januar 2019
Psoriasis und Oralcortison
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, mir ist bekannt, dass eine Psoriasis nach Möglichkeit nicht mit Cortison behandelt werden sollte. Dennoch ergibt sich aus meiner persönlichen Krankengeschichte (erster Ausbruch vor 20 Jahren, lokalisiert an typischen Prädilektionsstellen, erfolgreich behandelt mit tropischem Cortison, dann 10 Jahre symptomfrei, gleiche Situation vor 10 Jahren, nun vor etwa 8 Monaten infektgetriggerter, ubiquitärer Ausbruch, PUVA abgebrochen, Humira 8...
Psoriasis und OralcortisonRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 412   Teilnehmer: 5   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge