Pruritus vulvae ohne erkennbare Infektzeichen

von  Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  7. Juli 2017
Pruritus vulvae ohne erkennbare Infektzeichen
Liebe Kollegen/Innen! Ich habe eine Patientin, 52 Jahre alt, die seit mittlerweile 6 Wochen unter einem Stechen und Brennen in der Haut der Labien und des Mons pubis leidet. Klinisch wirkt das äußere Genitale unauffällig. Die Patientin ist gesund, nimmt keine Medikamente, gepflegtes Äußeres, keine übertriebene Hygiene. Pilzkulturen wiederholt negativ, Bakteriologie unauffällig. Z.n.HE, daher unklarer Menopausenstatus, aber keine senile Atrophie, Fluor albus,...
Pruritus vulvae ohne erkennbare InfektzeichenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1906   Teilnehmer: 25   Kommentare: 50
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?