Provokationstests Allergie

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  9. November 2015
Provokationstests Allergie
Meine Tochter bearbeitet in ihrer Promotionsarbeit ein allergologisches Thema, dabei ist eine praktische Frage aufgetaucht, die mich auch interessiert: Kann man für einen Provokationstest (z.B. nasal) die Testsubstanzen für die "normale" Allergietestung nehmen oder gibt es da spezielle Lösungen? Vielen Dank
Provokationstests AllergieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 225   Teilnehmer: 3   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge