Prognose/Flugtauglichkeit bei Netzhautablösung

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  4. Dezember 2011
Prognose/Flugtauglichkeit bei Netzhautablösung
Ein "Fall" aus meiner angeheirateten Verwandtschaft: Die Anfang 50-Jährige Kurzsichtige sieht auf einmal einen Balken vorm Auge. Eine komplette Netzhautablösung wird diagnostiziert. 3 Tage später OP mit Gasinsufflation (28.11.). Zwei Fragen an die augenärztlichen KollegInnen: 1. Wie ist die Prognose einzuschätzen? 2. Eigentlich wollte man am 15.12. zum Enkelkind nach Kalifornien fliegen. Besteht da ein Risiko bzw. soll die Betroffene das lieber bleiben lassen?
Prognose/Flugtauglichkeit bei NetzhautablösungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Netzhautablösung, Prognose, Flugtauglichkeit
Fachgebiet: 
Leser: 282   Teilnehmer: 6   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen