Prognose Langerhans-Zell Hystiozytose bei 42-jähriger Patientin?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  23. August 2012
Prognose Langerhans-Zell Hystiozytose bei 42-jähriger Patientin?
Ich bin jüngst einer 42-jährigen Patientin begegnet, die nach 20-Jahren Rauchen /(inzwischen aufgegeben), die vor ca. 1,5 Jahren die histologische Diagnose Histiozytose bekommen hat. Erstmanifestationsort war die Haut der Torax-Seitenwand, sichtbar als im Hautniveau gelegener, juckender Ausschlag . Die anfänglichen Cortikoid-cremes halfen natürlich nicht. Einige Zeit später waren immer mehr und mehr Stellen befallen. Die Patientin berichtete die Hautärztin (oder der...
Prognose Langerhans-Zell Hystiozytose bei 42-jähriger Patientin?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 253   Teilnehmer: 4   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen