Problem durch Metallabrieb bei Endoprothesen

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  29. Juli 2012
Problem durch Metallabrieb bei Endoprothesen
Ich berichte Ihnen über Herrn S., 60 Jahre alt, verheiratet. Im Jahre 2005 wegen Coxarthrose Oberflächenersatz n. Mc Minn rechts, 2007 links. Unter dem Beschwerdebild belastungsabhängiger Schmerzen in bd. Leisten und der Genitalregion sowie in den Schienbeinen wurde bei Verdacht auf eine ALVAL-Reaktion bei vermehrtem Metallabrieb der aufeinanderreibenden Metallflächen und erhöhtem Chromspiegel 2010 rechts der Oberflächenersatz ausgebaut und eine konventionelle...
Problem durch Metallabrieb bei EndoprothesenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 478   Teilnehmer: 10   Kommentare: 23
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge