Privatrechnung

von  Mitglied Dr. ... (Urologie) am  23. Juli 2018
Privatrechnung
Ein PKV Patient verlangt von mir eine Reduzierung der Rechnung (2,3facher Satz) auf "Krankenkassenniveau" (ich vermute, er meint 1fachen Satz), da er über eine Stunde gewartet habe trotz Termin. Er sehe keinen "Vorteil" gegenüber den anderen Pat., weshalb er nicht zahle. Ich halte das für Unsinn, wollte aber gerne nochmal hier Fragen.. Hat jemand so etwas schon mal erlebt?
PrivatrechnungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 992   Teilnehmer: 13   Kommentare: 18
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?