Private KVen: Abrechnung Knöchel-Arm-Index und Pulswellenlaufzeit beanstandungslos?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  5. Dezember 2016
Private KVen: Abrechnung Knöchel-Arm-Index und Pulswellenlaufzeit beanstandungslos?
Liebe Kollegen, ich finde die Anschaffung eines automatischen ABI-Systems (konkret: www.boso-abi.de) medizinisch und wirtschaftlich interessant. Bei der Reklame des o. g. Herstellers ist mir aufgefallen, dass Privatversicherte dort mit keinem Wort erwähnt werden. Die Wirtschaftlichkeit des Geräts wird mit Verweis auf DMP-Patienten im EBM, HzV-Patienten bei einzelnen Verträgen und mit IGeL begründet. Kann man daraus schließen, dass die PKVen ja wohl zahlen werden,...
Private KVen: Abrechnung Knöchel-Arm-Index und Pulswellenlaufzeit beanstandungslos?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2256   Teilnehmer: 11   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?