Pregabalin im Notfalldienst/Praxisvertretung

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  5. Januar 2019
Pregabalin im Notfalldienst/Praxisvertretung
Werte Kollegen, letzte Woche hat wieder mal eine Patientin versucht, in Urlaubsvertretung ein Pregabalin-Rp zu bekommen, wohl im Sinne des Drogenersatzes bzw. zum Verticken... Der angebliche (laut Pat.) Hausarzt hatte mich explizit vor seinem Urlaub informiert, dass er keine Pat. mit Pregabalin hat. Deshalb war die Lage klar. Vorschlag/Idee: Vielleicht ist es möglich, diesen Sumpf trocken zu legen, indem Pat., die dieses Medikament regelmäßig brauchen, informiert werden, dass...
Pregabalin im Notfalldienst/PraxisvertretungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3788   Teilnehmer: 13   Kommentare: 18
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen