Praxistaugliche Fremdbeurteilungsskala zur Einschätzung der Kognition bei geriatrischen Patienten

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  21. Juli 2015
Praxistaugliche Fremdbeurteilungsskala zur Einschätzung der Kognition bei geriatrischen Patienten
Spätestens seit Einführung der Geriatrie-Ziffern stellt sich die Frage, welche Skalen in der Allgemeinpraxis wirklich einen Nutzen bringen, der im Verhältnis zum Aufwand steht. Wir nutzen derzeit den Barthel-Index, ggfs. den Frühreha-Barthel-Index, den Time-up-and-go-Test, den Demtec, den Mini Mental und den Uhrentest. Ich bin nun auf der Suche nach einer möglichst kurzen Fremdbeurteilungsskala der Kognition, mit der ich ohne größeren Aufwand z.B. über...
Praxistaugliche Fremdbeurteilungsskala zur Einschätzung der Kognition bei geriatrischen PatientenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 652   Teilnehmer: 8   Kommentare: 27
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen