Praktisches Vorgehen bei perioperativem Vorhofflimmern bei nicht-kardialen Operationen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  29. September 2018
Praktisches Vorgehen bei perioperativem Vorhofflimmern bei nicht-kardialen Operationen
Liebe Kollegen, ich habe eine Zeitlang in der Literatur gesucht, aber keine handfeste Meinung gefunden. Wenn dem Anästhesisten z.B. Im Rahmen einer Knie-TEP eine Absoluta über mehrere Minuten auffällt, wie würden Sie das werten bzw. können Sie mich auf eine Quelle verweisen, wo die Fragestellung untersucht und evtl. beantwortet wird. Antikoagulieren? Ignorieren? Je nach CHADS-VAsc? Kardiologische Abklärung anstreben (postoperativ immer suboptimal, weil keine Ergo...
Praktisches Vorgehen bei perioperativem Vorhofflimmern bei nicht-kardialen OperationenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2501   Teilnehmer: 4   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge